Kanalbauer - Helden der Unterwelt

"Zeit-online"-Artikel vom 09.02.2017

 http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-02/kanalbauer-beruf-ausbildung-arbeitsalltag

 

Wir bilden aus

 

Sie sind handwerklich begabt und haben technisches Interesse? Sie sind motiviert und begeisterungsfähig? Sie wollen im Team arbeiten? Vielleicht trauen Sie sich zu, später auch einmal eine Führungsrolle zu übernehmen?

Dann bewerben Sie sich bei Heinrich Wassermann zur Ausbildung, z. B. als

  • Tiefbaufacharbeiter mit den Spezialisierungsrichtungen Kanalbau und Rohrleitungsbau
  • Hochbaufacharbeiter mit den Spezialisierungsrichtungen Stahlbetonbauer und Maurer

Ziel der Ausbildung ist die anschließende Übernahme in das Unternehmen. Wir haben den Anspruch, dass unsere Auszubildenden gut betreut werden, denn wir hoffen, dass sie unsere Fachkräfte von morgen werden.

Als anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb können wir auf Grund unserer besonderen Unternehmensausrichtung sehr interessante Anwendungen anbieten, die über den Standard herkömmlicher Unternehmen dieser Branche hinausgehen.

Voraussetzung für einen Ausbildungsplatz ist eine abgeschlossene Schulausbildung. Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sind uns ebenfalls wichtig. Gute Noten in Sport und Mathematik sind gerne gesehen.

Welcher Ausbildungsberuf aktuell angeboten wird, können Sie bei unseren Ausbildungsbetreuern erfragen. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen über das Berufsbild und den Ablauf einer Ausbildung.

Für die Niederlassung Köln ist Ihr Ansprechpartner unsere Frau Brand,
Telefon +49 (221) 49964-18 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für unsere Niederlassung Crossen, Thüringen ist Ihr Ansprechpartner unsere Frau Laukner,
Telefon +49 (36693) 480-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Also, falls wir Ihr Interesse geweckt haben, jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren!